Musik-Neu­erschei­nung

Ocie Elliott: In That Room

1 Min. zu lesen

Die bei­den kana­di­schen Lebens­part­ner Jon Midd­le­ton und Sier­ra Lun­dy haben sich vor zwei Jah­ren ken­nen- und lie­ben gelernt. Auch musi­ka­lisch har­mo­niert das Duo namens Ocie Elliott per­fekt, hat neben einer EP bereits das Debüt­al­bum „We fall in“ ver­öf­fent­licht und ist bei Fans und Medi­en in kur­zer Zeit weit gekom­men. Mit den sie­ben neu­en Stü­cken zwi­schen „Thin­king about you“ bis hin zu „The reck­less“ set­zen sie ihre bis dato erfolg­rei­che Kar­rie­re mit „In that room“ fort. Obwohl sie zwi­schen Akus­tik-Folk, Indie und Pop pen­deln, machen sie sich das digi­ta­le Zeit­al­ter mit Face­book, You­Tube und Strea­ming zum Fan­kon­takt erfolg­reich zu Nut­ze. Fein­füh­li­ge Stim­men und zar­te Akkor­de tref­fen bei Jon und Sier­ra auf nach­hal­ti­ge Geschich­ten über das Leben und die Lie­be. Schon erstaun­lich, dass sie in einer Ein­zim­mer­woh­nung leben und arbei­ten und von dort aus so inten­siv mit der Welt um sie her­um kommunizieren.

Weiterer Artikel

Musik-Neu­erschei­nung

Sérgio Men­des: In the key of joy

Nächster Artikel

Musik-Neu­erschei­nung

Tim Bendzko: Live 2019