Browse Tag

Benefizdinner

Essen und Gesang für sozia­le Projekte

Bene­fiz­din­ner: Spit­zen­kö­che und Kul­tur­schaf­fen­de arbei­ten für den guten Zweck

Beim 7. Bam­ber­ger Bene­fiz­din­ner sind meh­re­re tau­send Euro für den guten Zweck zusam­men­ge­kom­men. Der Erlös der Ver­an­stal­tung soll an sozia­le Pro­jek­te für Kin­der und Jugend­li­che gehen.

Es ist zwar schon ein biss­chen her, aber laut einer Mit­tei­lung des Rat­hau­ses war auch das 7. Bam­ber­ger Bene­fiz­din­ner, das im Sep­tem­ber 2023 statt­fand, ein Erfolg. Rund 130 Gäs­te waren in den Har­mo­nie­saal gekom­men, um sich auf eine „kuli­na­ri­sche und musi­ka­li­sche Rei­se zu bege­ben“. 12.000 Euro kamen dabei für den guten Zweck zusammen.

Wie auch schon im Jahr 2022 bekoch­ten die Bam­ber­ger Spit­zen­kö­che Jörn Wei­nert, Chris­to­pher Kropf und Fabio Gali­zia die Gäs­te mit einem Vier-Gän­ge-Menü. Neu hin­zu­ge­kom­men ist Mar­co Schnei­der. Die Menü­kar­te hielt dabei unter ande­rem Onsen-Ei auf Trüf­fel­jus und eine Safran-Teig­ta­sche mit Toma­te und Pes­to bereit. Außer­dem gab es für den guten Zweck Rin­der­fi­let auf Wur­zel­ge­mü­se mit Pil­zen und ein Matcha-Yuzu Mousse mit geeis­ter Quit­te zu essen.

Mit dem ensemble.92 und sei­nem Pro­gramm „Män­ner“ war auch die Kul­tur zuge­gen. In einer musi­ka­lisch-lite­ra­ri­schen Revue gin­gen Hei­ke Schmitt, Dani­el Seni­uk, Kili­an Ell­ner, Johan­nes Klehr und Mátyás Néme­th Fra­gen nach wie: „Braucht das Land neue Män­ner, weil sie alle Schwei­ne sind?“, „Ist der Mann wirk­lich das Pro­blem, wenn für ihn das Leben erst mit 66 Jah­ren anfängt?“, „Wol­len Frau­en wirk­lich lie­ber einen Cow­boy als Mann statt Scho­ko­la­de?“, „Stimmt es wirk­lich, dass Jungs nie wei­nen?“, „Krie­gen Män­ner wirk­lich kei­ne Kin­der?“ und „Und was wür­den Män­ner in die­ser Män­ner­welt immer wie­der tun?“.

Der Wohl­tä­tig­keits­ge­dan­ke stand beim Bene­fiz­din­ner den­noch im Vor­der­grund. Domi­nik Nakic, Geschäfts­füh­rer der Bam­ber­ger Con­gress + Event GmbH, stell­te die Har­mo­nie­sä­le am Schil­ler­platz miet­frei zur Ver­fü­gung und die Köche sowie das ensemble.92 arbei­te­ten ehren­amt­lich. So kann der fünf­stel­li­ge Erlös der Ver­an­stal­tung voll­stän­dig sozia­len Pro­jek­ten für Kin­der und Jugend­li­che zugu­te­kom­men. Ver­an­stal­tet wur­de das Bene­fiz­din­ner vom För­der­ver­ein Sozia­le Stadt in Koope­ra­ti­on mit iSo e.V.