Browse Tag

Benefizgala

Musik für einen guten Zweck

Bene­fiz­ga­la im Kulturboden

Sie­ben Musi­ke­rin­nen und Bands spiel­ten am 30. Dezem­ber für eine Bene­fiz­ga­la im Kul­tur­bo­den in Hall­stadt. Der Erlös kam vier sozia­len Ein­rich­tun­gen Bam­bergs zugute.

Kurz vor dem Jah­res­wech­sel hat­ten die 400 Besu­che­rIn­nen einer Bene­fiz­ga­la in Hall­stadt die Mög­lich­keit, Gutes für sozia­le Ein­rich­tun­gen in Bam­berg zu tun. „Das Kon­zert­jahr endet mit einem ful­mi­nan­ten Bene­fiz­kon­zert im Kul­tur­bo­den Hall­stadt. Vor aus­ver­kauf­tem Haus konn­ten sie­ben Bam­ber­ger Bands und Musi­ker nicht nur ihr Kön­nen zei­gen, son­dern kos­ten­los für vier sozia­le Ein­rich­tun­gen spie­len“, zitiert eine Mit­tei­lung Wolf­gang Heyder, von den ver­an­stal­ten­den Insti­tu­tio­nen Wirt­schafts­club Bam­berg und Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bamberg.

Bier­som­me­lier Tho­mas Ötin­ger mode­rier­te die Ver­an­stal­tung, deren Erlös vier sozia­len Ein­rich­tun­gen Bam­bergs zugu­te kam. Am Ende waren aus Spen­den, Ein­tritts­gel­dern und einer Tom­bo­la 8.500 Euro zusam­men gekom­men. Auf­ge­teilt ging die Sum­me an das Pro­jekt GinaS des För­der­krei­ses gool­kids (2.500 Euro), an den Kin­der- und Jugend­hos­piz­dienst des Hos­piz­ver­eins Bam­berg (2.500 Euro), an den Hand in Hand För­der­ver­ein der Lebens­hil­fe (2.500 Euro) und an die Ber­told-Schar­fen­berg-Schu­le der Lebens­hil­fe Bam­berg (1.000 Euro).

Die fünf Bands Hea­ven Unplug­ged, Rick­bop & The Hur­ri­ca­nes, Pink Cham­pa­gne und Lucky and the Heart­brea­k­ers und die Musi­ke­rIn­nen Suzan Bak­er, Ste­fa­nie Schu­bert und Tony Bul­lock sorg­ten für das musi­ka­li­sche Pro­gramm. „Durch die­se Bands hat­ten wir eine musi­ka­lisch sehr aus­ge­wo­ge­ne Mischung für die Besu­chen­den. Da war für jeden etwas dabei“, sag­te Wil­fried Käm­per, Vor­stands­mit­glied des Wirt­schafts­club Bamberg.