Browse Tag

Städtische Musikschule

Musik­schu­len für alle

Musik­schu­le bie­tet inklu­si­ve Musikgruppen

Die städ­ti­sche Musik­schu­le Bam­berg bie­tet ab nächs­ter Woche zwei inklu­si­ve Musik­grup­pen an. Mit dem neu­en Ange­bot soll ein Schritt in Rich­tung einer inklu­si­ve­ren Stadt­ge­sell­schaft gemacht werden.

2014 ver­öf­fent­lich­te der Ver­band deut­scher Musik­schu­len die „Pots­da­mer Erklä­rung“. Dar­in set­zen sich alle deut­schen Musik­schu­len das Ziel, „Musik­schu­len für alle“ zu wer­den. Nie­mand dür­fe Benach­tei­li­gung oder Dis­kri­mi­nie­rung erfah­ren. Eine indi­vi­du­el­le För­de­rung und Unter­stüt­zung der Schü­le­rIn­nen müs­se im Fokus der inklu­si­ven Arbeit der Musik­schu­len ste­hen. In die­sem Sin­ne star­tet die Städ­ti­sche Musik­schu­le Bam­berg nächs­te Woche zwei inklu­si­ve Musik­grup­pen, die allen Men­schen offen­ste­hen. Das gab die Schu­le am 14. Sep­tem­ber bekannt.

Am Mon­tag, 19. Sep­tem­ber, 15:30 Uhr, trifft sich so zum ers­ten Mal eine neue Trom­mel-Grup­pe. Eine Musik-Grup­pe mit Instru­men­ten und Gesang star­tet am Don­ners­tag, 22. Sep­tem­ber, um 16 Uhr. Hier ist die Teil­neh­me­rIn­nen­zahl auf zehn begrenzt.

Bei­de Ange­bo­te fin­den in der Städ­ti­schen Musik­schu­le Bam­berg statt. Den Unter­richts­raum kann man über den obe­ren Ein­gang bar­rie­re­frei errei­chen. Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung sind über die Home­page der Musik­schu­le möglich.

Men­schen, die eine Assis­tenz brau­chen, bie­tet die Musik­schu­le die Mög­lich­keit, sie von zu Hau­se abzu­ho­len. Die Assis­ten­tin­nen und Assis­ten­ten ste­hen den Men­schen mit Behin­de­rung auch wäh­rend der Kur­se zur Seite.