Browse Tag

Seniorenzentrum Walsdorf

Ankunft im März 2022

Ein Jahr ukrai­ni­sche Geflüch­te­te im Senio­ren­zen­trum Walsdorf

Mit­te März 2022 kamen mehr als 30 ukrai­ni­sche Geflüch­te­te im Senio­ren­zen­trum Wals­dorf an. Eine Unter­kunft fan­den sie in einem sepa­rier­ten Anbau des Gebäu­des, der damals kur­zer­hand bezugs­fer­tig gemacht wurde.

Im Senio­ren­zen­trum in Wals­dorf sind der­zeit 33 ukrai­ni­sche Geflüch­te­te unter­ge­bracht, über­wie­gend Frau­en, Jugend­li­che und Kin­der. Etwa 90 Pro­zent von ihnen kamen vor einem Jahr dort an. Im April 2022 konn­ten die ers­ten Per­so­nen schon Deutsch­kur­se besu­chen. Zusätz­lich hat die Gemein­de Wals­dorf für eini­ge Mona­te der VHS einen Raum zur Ver­fü­gung gestellt, damit mög­lichst alle Geflüch­te­ten Deutsch­kur­se bele­gen können.

Heu­te besu­chen die Kin­der und Jugend­li­chen die Grund­schu­le in Wals­dorf oder die Mit­tel­schu­le in Ste­gau­rach oder Frens­dorf. Zwei Frau­en haben einen Job auf Mini­job-Basis und ande­re ver­su­chen der­zeit, ihre Aus­bil­dungs- bezie­hungs­wei­se Stu­di­en­ab­schlüs­se in Deutsch­land aner­ken­nen zu lassen.

Meh­re­re Genera­tio­nen leben unter­des­sen im Anbau des Senio­ren­zen­trum in Wals­dorf auf zwei Stock­wer­ken in 13 Pri­vat­zim­mern und einer gro­ßen Gemein­schafts­kü­che zusam­men und haben ihr Leben mit Einkaufs‑, Koch- und Putz­plä­nen organisiert.

Zum Jah­res­tag des Ein­zugs am 17. März über­reich­te Ein­rich­tungs­lei­te­rin Ele­na Becker Blu­men und Gut­schei­ne für Küchen­ar­ti­kel. Zum Jah­res­tag kam auch Tif­fa­ny Löff­ler, Gemein­de­rä­tin der Gemein­de Wals­dorf, Karo­li­na Bal­tin von der Flücht­lings- und Inte­gra­ti­ons­be­ra­tung und Iri­na Kor­sa­kov, Mit­ar­bei­te­rin des Sozi­al­diens­tes der Stei­ger­wald­kli­nik zu Besuch.