Browse Tag

Championship

E‑Sports

Trails­dorf unter­liegt in dies­jäh­ri­ger Final­se­rie der BFV eClub Championship

Der TSV Oettin­gen hat zum zwei­ten Mal die BFV eClub Cham­pions­hip gewon­nen. Im Grand Final zeig­ten die Brü­der Yan­nic und Phil­ipp Beder­ke, die für den Klub aus dem schwä­bi­schen Land­kreis Donau-Ries ange­tre­ten waren, ein­mal mehr ihre Ner­ven­stär­ke und sicher­ten sich gegen den FC Wacker Trails­dorf III aus Ober­fran­ken den Titel in einer packen­den Finalserie.

„Wir woll­ten das Tur­nier auf alle Fäl­le gewin­nen. Die­ser Druck hat uns aber eher gelähmt. Ins­ge­samt muss­ten wir ja auch fünf Mal in die Ver­län­ge­rung mit Gol­den Goal, dar­un­ter auch zwei Mal im Fina­le. Alle Geg­ner waren sehr stark und haben es uns extrem schwer gemacht. Uns war aber bewusst, dass wir jedes Team schla­gen kön­nen, wenn wir es schaf­fen, unser Spiel durch­zu­zie­hen“, sag­te Phil­ipp Beder­ke nach dem Titelgewinn.

Vize­prä­si­dent Robert Schraud­ner, der im Baye­ri­schen Fuß­ball-Ver­band (BFV) für eFoot­ball ver­ant­wort­lich zeich­net, gra­tu­lier­te den bei­den schwä­bi­schen Kon­so­len-Kickern: „Herz­li­chen Glück­wunsch an den TSV Oettin­gen. Phil­ipp und Yan­nic Beder­ke haben wie­der ein­mal bewie­sen, dass Titel im baye­ri­schen eFoot­ball nur über den TSV Oettin­gen gehen. Dass das Teil­neh­mer­feld erneut so stark besetzt war, spricht für die Ent­wick­lung, die der eFoot­ball in Bay­ern und beim BFV in den ver­gan­ge­nen Jah­ren genom­men hat.“ An der Tur­nier­se­rie waren fast 300 Teams aus dem gesam­ten Frei­staat am Start.


Zwei­ter Titel­ge­winn für den TSV Oettin­gen nach 2019

Als Cham­pion freut sich der TSV nun nicht nur über die begehr­te Tro­phäe, son­dern auch über 20 indi­vi­dua­li­sier­te Caps von Grand-Final-Part­ner bava­ri­an caps sowie über 500 Euro Preis­geld für die Mann­schafts­kas­se. Für die Schwa­ben ist es nach dem Tri­umph im Pre­mie­ren­jahr 2019 der zwei­te Titel­ge­winn bei der BFV eClub Cham­pions­hip. Auch damals war das Brü­der­paar Beder­ke für den Erfolg ver­ant­wort­lich. Im Jahr 2020 wur­den die baye­ri­schen Schwa­ben Vize-Cham­pion, den Titel hol­ten Adri­an Mar­ja­no­vic und Tomis­lav Can­car (KSD Croa­tia München).

Beim Grand Final 2021 muss­te der TSV nur im Vier­tel­fi­na­le zit­tern. Gleich in der ers­ten Par­tie gegen den TuS Holz­kir­chen (Ober­bay­ern) unter­la­gen die Oettin­ger mit 3:4, zogen danach aber mit zwei Erfol­gen (3:1, 2:1) ins Halb­fi­na­le ein. Dort gelang dem TSV gegen die SF Ursul­a­pop­pen­richt ein glat­ter Erfolg in der Best-of-three-Serie (2:1, 1:0). Auch im Fina­le gab sich Oettin­gen kei­ne Blö­ße, sieg­te gegen den FC Wacker Trails­dorf III zwei­mal mit 1:0 per Gol­den Goal und durf­te im Anschluss über den Titel jubeln.


Die bis­he­ri­gen Sie­ger der BFV eClub Championship


2021: TSV Oettin­gen (Fina­list FC Wacker Trails­dorf III)

2020: KSD Croa­tia Nürn­berg (Fina­list TSV Oettingen)

2019: TSV Oettin­gen (Fina­list ATSV Pirkensee-Ponholz)